15 Dezember 2018
calendar-image
partnerstadt-beziehungen
Partnerstadt-Beziehungen
2013 ist das Jahr der Jahrestage der...
eger-auf-dem-himmel
Eger auf dem Himmel
Die Bewohner von Eger sind berechtigterweise...
traditionen-in-eger
Traditionen in Eger
In Eger ist es wichtig die Traditionen zu...
helden-von-eger
Helden von Eger
1552 ist eine wichtige Jahreszahl in der...
die-burg-von-eger
Die Burg von Eger
Eines des bekanntesten Symbols der...
geza-gardonyi-l3
Géza Gárdonyi
Einer der bekanntesten literarischen...
die-stadt-wird-erneuert
Die Stadt wird erneuert
Für Eger ist es wichtig die Werte zu...
turkische-erinnerungen
Türkische Erinnerungen
Die Stadt bewahrt zahlreiche Erinnerungen...
kirchenturme-in-eger
Kirchentürme in Eger
Die Ansicht von Eger beherrschen...
eger-1552-souvenirgesch-ft
EGER 1552 SOUVENIRGESCHÄFT
Das Geschäft bietet für die Interessenten...

Apothekenmuseum Telekessy

#ARTICLE_DATE_LETREHOZVA#: 21 Februar 2013  |  Hergestellt: 17 März 2015

Im Mai 1987 eröffnete das Apothekenmuseum Telekessy seine Tore in dem Raum, wo bis 1968 die Apotheke fungierte, deren Vorgänger vom Jesuitenorden 1713 gegründet wurde.


Die Einrichtung der Apotheke wurde aus Eichenholz im barock-rokoko Stil gut 30 Jahre später, 1745-46 gefertigt. Aufgrund der Entwürfe des aus Frauenbach in Siebenbürgen kommenden Schreinermeisters János Strassalovszky wurde sie vom Albert Ginczl Bildhauer aus Leutschau/Zips verziert, an den Arbeiten nahm auch der Apotheker Ferenc Simon aus Sächsisch-Regen in Siebenbürgen teil.

 

Adresse: 3300 Eger, Széchenyi út 14.

Karte zeigt | Tel.: +36-36-516-645 | E-Mail: evatzrt@evatzrt.hu | www.evatzrt.hu



< Zurück