20 September 2018
12° calendar-image 29°
partnerstadt-beziehungen
Partnerstadt-Beziehungen
2013 ist das Jahr der Jahrestage der...
eger-auf-dem-himmel
Eger auf dem Himmel
Die Bewohner von Eger sind berechtigterweise...
traditionen-in-eger
Traditionen in Eger
In Eger ist es wichtig die Traditionen zu...
helden-von-eger
Helden von Eger
1552 ist eine wichtige Jahreszahl in der...
die-burg-von-eger
Die Burg von Eger
Eines des bekanntesten Symbols der...
geza-gardonyi-l3
Géza Gárdonyi
Einer der bekanntesten literarischen...
die-stadt-wird-erneuert
Die Stadt wird erneuert
Für Eger ist es wichtig die Werte zu...
turkische-erinnerungen
Türkische Erinnerungen
Die Stadt bewahrt zahlreiche Erinnerungen...
kirchenturme-in-eger
Kirchentürme in Eger
Die Ansicht von Eger beherrschen...
eger-1552-souvenirgesch-ft
EGER 1552 SOUVENIRGESCHÄFT
Das Geschäft bietet für die Interessenten...

Großpropst-Palast

#ARTICLE_DATE_LETREHOZVA#: 21 Februar 2013  |  Hergestellt: 14 November 2013

Den Rokokopalast ließ der Großpropst des Domkapitels Graf Ignác Batthyány aufgrund den Entwürfen von Jacob Fellner erbauen. Das Balkongitter des ersten Stockes und die schmiedeeisernen Gitter der Fenster im Erdgeschoss fertigte Heinrich Fazola an.


Der Großpropst-Palast war der Ort der Beratung, wobei am 25-26. Februar 1849 Heinrich Dembinszky, Oberbefehlshaber der ungarischen Truppen, Artúr Görgey und György Klapka über den Kriegsplan der zu erwartenden Schlacht bei Kápolna berieten, leider wurde die Schlacht verloren. Derzeit beherbergt das Gebäude die Komitats- und Stadtbibliothek Sándor Bródy.

 

 

3300 Eger, Kossuth Lajos u. 16 | Tel.: +36-36-516-632 | E-Mail: info@brody.iif.huKarte zeigt

 



< Zurück